Impressum
20 Jahre Softwareentwicklung - ipc GmbH

3G Billing - Das Servicerufnummern unabhängige Bezahlsystem speziell für Telefonmehrwertdienste

Über 3G Billing: 3G Billing ist das erste Servicerufnummern unabhängige Bezahlsystem speziell für Telefonmehrwertdienste.

Ganz egal ob Voice- oder Video Content, bzw. SMS/MMS Dienste, 3G Billing bietet eine bisher nie dagewesene Flexibilität bei der Abrechnung und gleichzeitig Konditionen, die mit Servicerufnummern-basierten Billinglösungen nicht möglich wären.

Wie funktioniert 3G Billing? Kunden melden sich einmalig per Web, oder ein CallCenter für einen Dienst an und hinterlassen ihre Bezahldaten. Die zur Verfügung stehenden Bezahlmethoden, sowie die tarife wurden zuvor vom jeweiligen Dienstanbieter konfiguriert. Ab diesem Zeitpunkt kennt und erkennt das System den Nutzer, wenn er per Telefon auf einen Dienst zugreifen möchte, verwaltet sein Guthaben, bzw. erlaubt ihm zu konsumieren.

Fragen und Antworten:

Was ist 3G Billing?

3G Billing isst ein hoch modernes Direct Billing,  bzw. Second Bill System zur Abrechnung von Telefonmehrwertdiensten

Welche Einwahlnummern sind möglich?

Üblich sind 0800, 01805/3, Geo Nummer oder niedrig tarifierte 0900 Nummern.

Wer besetzt das Billing CallCenter?

Das Billing CallCenter zur Registrierung der User kann mit eingekauft, oder vom Dienstanbieter selbst besetzt werden.

In welchen Ländern funktioniert 3G Billing?

3G Billing funktioniert weltweit.

Welche Bezahlmethoden kennt das System?

Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, Paypal.

Welche Tarifmodelle sind möglich?

Es ist sowohl Pre- als auch Postpayment möglich.

Kann ich meinen Kunden Boni zuteilen?

Ja, es ist möglich Boni zu konfigurieren und den Kunden zuzuweisen.

Wie wird Betrug vermieden?

Die wichtigsten Werkzeuge zur Vorbeugung von Betrug und zur Vermeidung von Zahlungsausfällen sind ein konfigurierbares Limitsystem, eine gewachsene Blacklist, sowie diverse Checks in Verbindung mit der Bezahlung.

Gibt es Statistiken?

Ja, ein aussagekräftiges Statistik Tool ist insbesondere auch die Basis für effizientes Customer Relationship Management.

Habe ich Zugriff auf meine User?

Ja, sämtliche Stamm- und Bewegungsdaten zu einem User stehen dem Dienstanbieter zur Verfügung. In einer kundenspezifischen Historie werden sowohl die geführten Gespräche, als auch alle Transaktionen aufgelistet.

Was sind klassische Anwendungsgebiete?

Alle Leistungen die über das Telefonerbracht werden und bislang auf Basis von Servicerufnummern abgerechnet wurden sind prädestiniert für das 3G Billing System. Insbesondere Beratungsdienste jeder Art eignen sich ganz hervorragend.

Ist 3G Billing rechtskonform?

Das System hält sich strikt an die Vorgaben der Regulierungsbehörde zu Preisauszeichnungen bei Telefonmehrwertdiensten und folgt der Rechtsprechung in Sachen Datenschutz konsequent.

Was geschieht bei Zahlungsausfällen?

Das 3G Billing System ist in der Lage Mahnungen zu erzeugen, die vom Dienstanbieter unmittelbar verschickt werden können.

Wie funktioniert die Einbindung des 3G Billing Systems in eine bestehende Infrastruktur?

Im einfachsten Fall wird lediglich die Zielrufnummer eines Dienstes benötigt.

Weitere Infos unter www.3gbilling.de